Vision

Seit dem Abzug der kanadischen Streitkräfte und dem Übergang in eine zivile Nutzung im Jahr 1994 ist die Entwicklung des startkLahr-Areals mit der Ansiedlung von über 140 Unternehmen sehr erfolgreich vorangeschritten. Damit sich diese Entwicklung auch in Zukunft fortsetzt, nehmen wir die Herausforderungen durch Digitalisierung, Energiewende, Mobilitätsthemen und gesellschaftliche Transformationen offen und aktiv an.

 

Mit dem startkLahr-Areal, als eines der größten zusammenhängenden Industrie- und Gewerbegebiete in Baden-Württemberg, stehen wir  vor der Aufgabe, auch eine regionale Entwicklungsstrategie zu gestalten. Ziel ist es, eine möglichst langfristige und nachhaltige Zukunftssicherung für die Bevölkerung und die Wirtschaft im Raum Lahr zu erreichen.